Herzlich willkommen!

Positive Psychologie ist die Wissenschaft des gelingenden Lebens und ein Forschungsgebiet der akademischen Psychologie. Im Dachverband DACH-PP e.V. wollen wir die Positive Psychologie einem breiten Publikum im deutschsprachigen Raum zugänglich machen.

     

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der 2013 gegründet wurde. Unser Ziel ist es, die Anwendung der Positiven Psychologie zu fördern, zum Beispiel in Coaching, Beratung und Psychotherapie, Führung, Teamwork und Business, Pädagogik und Erziehung.

Warum ist die Positive Psychologie weit mehr als eine bloße "Happyologie"? Lesen Sie mehr darüber im Artikel "Formel für ein gelingendes Leben" In diesem Artikel beschreibt Dr. Daniela Blickhan, die erste Vorsitzende des Dachverbands, was die Positive Psychologie ausmacht, welche Ziele sie anstrebt - und auch was sie nicht ist.

Alle zwei Jahre veranstalten wir einen großen Kongress, um die Anwender und Forscher im deutschsprachigen Raum zu vernetzen. Unser erster Kongress Positive Psychologie fand vom 17.-18.09.16 in Berlin statt und stieß auf große Resonanz. Unser nächster Kongress wird vom 22.-23. September 2018 in Nürnberg stattfinden. Derzeit läuft noch der Call for Papers und wir werden voraussichtlich ab März das konkrete Programm mit Vorträgen, Workshops und Keynotes namhafter Vertreter der deutschsprachigen PP vorstellen können.

Unsere beiden Vorsitzenden, Dr. Daniela Blickhan und Dr. Judith Mangelsdorf, haben beide im Bereich der Positiven Psychologien promoviert und sind regelmäßig auf den internationalen Konferenzen der ippa und der enpp vertreten.

Wir wollen die Positive Psychologie in einem größeren Rahmen gesellschaftlich nutzbar machen. Deshalb fördern wir soziale Projekte mit dem Social Impact Preis des Dachverbands. Damit werden seit 2017 soziale Projekte prämiert. Zehn Preisträger erhalten jeweils 500 EUR.

 

Was haben Sie von einer Mitgliedschaft?

  • Sie unterstützen die Arbeit des Dachverbands und damit die Verbreitung der Positiven Psychologie im deutschsprachigen Raum.
  • Sie können sich mit Ihrem Profil auf der Website des Dachverbands präsentieren und zeigen sich damit als professionelle/r Anwender/in der Positiven Psychologie.
  • Sie vernetzen sich mit interessierten Kolleginnen und Kollegen.
  • Sie haben Zugriff auf unseren internen Ressourcenbereichmit zahlreichen Links und deutschsprachigen Artikeln aus der PP.
  • Sie können einer Fachgruppe beitreten (oder selbst eine gründen).
  • Sie können an Netzwerktreffen teilnehmen, bei denen sich Interessierte regional finden und über Themen der PP austauschen.

Informationen zu den verschiedenen Formen der Mitgliedschaft und einen Mitgliedsantrag zum Download finden Sie hier.

Bitte schauen Sie sich einfach auf unserer Website um. Und wenn Sie mehr wissen möchten, dann melden Sie sich gerne. Wir freuen uns!

Herzliche Grüße
Daniela Blickhan und Judith Mangelsdorf (1. und 2. Vorsitzende)
 

Weitere Informationen

Einige unserer Mitglieder

  • Dr.
    Philip Streit
    A-Graz
  • Birgit Stockinger
    D-Emmering
  • Nicola Dreesbach
    D-Ingolstadt
  • Florian Schrei
    D-Stephanskirchen
  • Michaela Wegener
    D-Schwalmstadt
  • Maria Koriath
    D-Leer
  • Ralph Machholz
    D-München