Zertifizierter Positive Business Expert DACH-PP (PBE)

Dauer: mindestens 10 Tage/ mind. 65 Stunden à 60 Minuten

Die Ausbildungstage finden über den Zeitraum von mindestens drei Monaten statt. Sie beinhalten neben den theoretischen Inhalten die praktische Umsetzung der Konzepte im beruflichen Kontext sowie ein selbst durchgeführtes und dokumentiertes Projekt, das die Anwendung ausgewählter Ausbildungsinhalte zum Thema hat. Für das Projekt ist die direkte Umsetzung in einer Firma bzw. mit Kooperationspaten aus Unternehmen empfohlen. 

 

Besonderer Schwerpunkt liegt in der Befähigung der Teilnehmer zur praktischen Umsetzung der Konzepte des Positive Business in Unternehmen des europäischen Raums. Fester Bestandteil der Ausbildung ist daher die Angleichung amerikanischer Businesskonzepte für den europäischen Kulturkreis.

 

Teilnahmevoraussetzung:

 

normale psychische und physische Belastbarkeit, die die eigenverantwortliche Teilnahme an der Fortbildung ermöglicht (wie im Bereich der Erwachsenenbildung üblich).

 

Inhalte:

  • Charakterstärken und Signaturstärken
  • Flow und Höchstleistung
  • Psychische Grundbedürfnisse als Grundlage von Motivation und Wohlbefinden
  • Positive Einstellung zur Arbeit (job, career, calling)
  • Konstruktive positive Kommunikation (z.B. HQC nach Jane Dutton)
  • Growth mindset, Entwicklungsziele und ihre Implementierung in Gesprächen
  • Positive Feedback: wertschätzende Korrektur statt Kritik
  • Positive Leadership (Kim Cameron)
  • Das Prinzip der positiven Abweichung 
  • Werte, Sinn und Everest Ziele 
  • Positive Work Identity Infusion nach Jane Dutton
  • Appreciative Inquiry nach David Cooperrider
  • Praxisnahe Übungsformen
Weitere Informationen