Andrea Prehofer

Andrea Prehofer
Diplom-Mathematik

Organisation

Andrea Prehofer. Beratung. Training. Coaching.

Persönliche Vorstellung

Be the change you wish to see in the world!

Zwei Jahrzehnte war ich als Führungskraft, Personal-Managerin und Leiterin anspruchsvoller Projekte im internationalen Geschäft tätig. Heute begleite ich Menschen und Unternehmen auf ihrem Weg, erfolgreicher zu arbeiten, Veränderungen positiver zu begegnen und zufriedener zu leben. Auch als Mutter liegt mir das Wohl und die Zukunft unserer Kinder besonders am Herzen.

Beruflicher Schwerpunkt

Coach, Trainerin, Beraterin.

Berufsrelevante Abschlüsse

Berater der Positiven Psychologie (DACH-PP) Positive Psychology Coach (DCV-akkreditiert)

Samstag
12:00 - 13:00
Raum 1
Vortrag
Kinder & Jugendliche

Glückswerkstatt in die Grundschule -
 Eine Workshop-Reihe für und mit Kindern

Die Herausforderungen für Kinder, sowohl im Privaten als auch im Schulalltag, nehmen zu. Wachsender Druck, Stress und zunehmende psychische Erkrankungen bei Schülern sind die Folge. Die Forschung versorgt uns mit immer neuen Fakten darüber, wie eng Lernen und Glück zusammenhängen. Nur wenn Kinder körperlich und seelisch gesund sind ist Lernen möglich. Glückliche Schüler streiten weniger, sind kreativer, lernen leichter und wissen besser, worauf es im Leben wirklich ankommt. „Positive Education“ trägt dem Rechnung und entwickelt Konzepte für einen Bildungs-Ansatz, der Wissensvermittlung mit der Entwicklung von Charakter und Wohlbefinden vereint. Ziel ist eine „Flourishing Society“, in der jeder sein Potenzial entfalten kann und so Erfolg sowie Wohlbefinden erzielt. (IPEN, 2017)

Vorgestellt werden soll das Projekt „Glückswerkstatt in der Grundschule“. Dabei handelt es sich um Workshops, die für jeweils eine Doppelstunde im normalen Schulalltag konzipiert wurden. Behandelt werden die Themen Glück und Positive Emotionen, Freundlichkeit, Stärken, Dankbarkeit und Achtsamkeit. Die Workshops basieren auf Erkenntnissen der Positiven Psychologie, u.a. angelehnt an den Positive Education-Ansatz der Geelong Grammar School, Australien, mit entsprechenden Informationen und Interventionen. Interaktiv und kindgerecht aufbereitet und umgesetzt. Angelegt als gemeinnütziges Projekt wurden seit über einem Jahr zahlreiche Workshops in dritten und vierten Klassen durchgeführt. Mit durchweg positiver Resonanz von Kindern und Lehrerinnen bzw. Lehrern.

Die Kinder lernen Neues, nehmen Ideen mit und haben Spaß dabei. Auch die Lehrerinnen bzw. Lehrer sind herzlich eingeladen mitzumachen und ein Lächeln mitzunehmen - zusammen mit mehr Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit für Ihr eigenes Leben. Es erwartet die Teilnehmer ein Vortrag von der Theorie bis hin zu lebendigen Impressionen.