Eia Escher

Eia Escher

Eia Escher

Persönliche Vorstellung

Ich bin neu in der DACH-PP. Ich würde gern für die Fachgruppe der Wirtschaft und  / oder der Medizin einen Wirkungsbereich finden, in dem ich mich kreativ und konstruktiv einbringen kann. Ich freue mich sehr auf einen regen und interaktiven Austausch

Mein Motto: „Jeder Sonnenaufgang ist eine Einladung an die positiven Kräfte dieser Welt und jeder Sonnenuntergang ist die Dankbarkeit für alle guten Erlebnisse des Tages.

Beruflicher Schwerpunkt

Sportphysiotherapeutin in eigener Praxis,

  • Spezialisierung auf postoperative Schulterrehabilitation
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Therapeutin für Akupunkturmassage nach Penzel
  • Lymphologische Physiotherapie

Physiotherapeutin Coach, Trainer,

neuer Schwerpunkt nachvollendetem Studium in Persönlichkeits- und Führungsentwicklung

Samstag
16:00 bis 17:00
L116
Vortrag
Business

Positive Psychologie in der Persönlichkeits- und Führungsentwicklung

In meiner MAS Arbeit mit dem Titel des Beitrages habe ich eine
Untersuchung des Zusammenhanges von Level V Leadership, Growth Mindset und
Optimismus beschrieben. Dabei wurde zunächst die theoretische Darstellung jedes
einzelnen Themas aufgezeigt. Anschliessend wurden in einer Stichprobe von teilnehmenden
Führungskräften 93 als evaluierbar identifizierte Fragebögen ausgewertet. Die
Ergebnisse sind wegen der geringen Anzahl der Teilnehmenden nicht repräsentativ,
daher werden sie eher als anwendungs- statt forschungsorientiert bezeichnet.
Dennoch ist das Ergebnis interessant: Growth Mindset  ist mit 44 Personen in allen Ausprägungen des
Level V Leadership vertreten; Optimismus ist mit 5 Personen vertreten und ist
bei beiden der höchsten Ausprägung des Level V Leadership (2 Personen) zu
finden, sowie in 3 weiteren geringeren Ausprägungen des Level V Leadership. Level
V Leadership ist mit 15 von 93 Personen vertreten. In der statistischen Methode
der Regressionsrechnung mit SPSS wird aufgezeigt, dass die Entwicklung des Optimismus
der Entwicklung des Level V Leadership helfen könnte. Abschliessend werden drei
Tools von Dweck, Seligman und Fredrickson vorgestellt. Als Fazit wird
festgehalten, dass Level V Leadership eine attraktive Führungsphilosophie für
Unternehmen darstellt. Unternehmen, die darauf Wert legen, könnten ein „Employer
Branding“ (Arbeitgeber Image auf dem Markt) als Identifikationsmerkmal für
Level V – Führungskräfte nutzen