Hilla Gesenhaus

Hilla Gesenhaus

Organisation

IFI Kinderheim Leer gGmbH, Heilpädagogische Intensivgruppe Strukelje

Persönliche Vorstellung

In meiner langjährigen Berufstätigkeit mit Kindern und Jugendlichen in stationären Wohngruppen, ihren Angehörigen und den pädagogischen Teams folgte ich gerne dem Leitspruch von Khalil Gibron: "Solange Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden, schenk ihnen Flügel." Dieses gelingt nun mit den Erkenntnissen, Konzepten und Methoden der Positiven Psychologie umfassend wirkungsvoll.
Ich fühle mich in der Positiven Psychologie beheimatet, von ihr inspiriert und beflügelt.

Beruflicher Schwerpunkt

stationäre Jugendhilfe

Berufsrelevante Abschlüsse

Heilpädagogin Erzieherin zertifizierte Beraterin Positive Psychologie/cC PP DACH PP Master NLP DVNLP

Samstag
12:00 - 13:00
Raum 1
Vortrag
Kinder & Jugendliche

Positive Psychologie - Schritte in die Jugendhilfe

In der stationären Jugendhilfe beschäftigen sich Pädagogen tagtäglich mit dem Glück oder der Bewältigung von Unglück von Kindern und Jugendlichen. Sie streben danach, den Kindern und Jugendlichen alles zu vermitteln, dass diese zukünftig ein glücklicheres Leben leben können. In dem Vortrag werden einige Interventionen der Positiven Psychologie sowie Anwendungsbeispiele in der Jugendhilfe zum Aufbau und zur Stärkung des Wohlbefindens und des Glücksgefühls im Sinne von Aufblühen vorgestellt. Mit dem PERMA - Modell von Seligman: Positive Emotions (positive Emotionen) Engagement (Erfüllung, Flow) Relationships (positve Beziehungen) Meaning ( Sinn, Sinnhaftigkeit) Achievement, Accomplishment ( Leistung, Zielerreichung) sind Kernpunkte, die das Aufblühen eines Menschen beeinflussen können, benannt und erforscht worden. Dazu werden folgende Interventionen der Positiven Psychologie und Anwendungsbeispiele vorgestellt: positive Emotionen: - Büchlein für Positiver Tagesrückblick - Wochenplan mit Mini-Urlauben - Erinnerungskarten - Gefühlsschachteln - Schöne-Momente-Leporello - Gefühlswürfel - pleasure walk Stärken: - Stärken von Kindern Test ( K. Dahlgaard) - Charakterstärken (www.charakterstaerken .org für 10-17 Jährige) - Stärken lebendig werden lassen - Stärkenbrille - Neue Wege - Stärken lösen auch Probleme - Stärkenfaltblatt Selbstbild: - Arbeit mit Grundannahmen, Glaubenssätzen - DVD Billy Elliot - i will Dance - DVD Jenseits der Stille Ziele: - SAMSON Puppe - Ziele setzen - Ziele Pfad Sinn: - Wieso-weshalb-warum? Gesprächskreis - Gesprächsanlässe nutzen