Uta Deppe-Schmitz

Dr. Uta Deppe-Schmitz
Dr. rer. nat., Dipl.-Psych

Organisation

Institut für Ressourcenaktivierung

Persönliche Vorstellung

Im Fokus meiner Arbeit mit Klienten steht die Aktivierung eigener Ressourcen- Stärken, Neigungen und Kraftquellen. Der bewusste Einsatz von Ressourcen verbessert unser Wohlbefinden und erleichtert Problemlöseprozesse.

Beruflicher Schwerpunkt

Coaching, Beratung und Psychotherapie

Berufsrelevante Abschlüsse

Diplom Psychologie, Psychologische Psychtherapeutin (VT)

Veröffentlichungen

Deubner-Böhme, M. & Deppe-Schmitz, U. (2018). Coaching mit Ressourcenaktivierung – Ein Leitfaden für Coaches, Berater und Trainer. Göttingen: Hogrefe.
Deppe-Schmitz, U. & Deubner-Böhme, M. (2018). 100 Karten für das Coaching mit Ressourcenaktivierung.Göttingen: Hogrefe.
Deppe-Schmitz, U. & Deubner-Böhme, M. (2016). Auf die Ressourcen kommt es an – Praxis der Ressourcenaktivierung. Göttingen: Hogrefe.

Samstag
10:25 - 11:30
Raum 2 Workshop
PDF Icon Beitrag herunterladen (767.12 KB)

Coaching mit Ressourcenaktivierung

Uta Deppe-Schmitz

Aus der Psychotherapieforschung wissen wir, dass das direkte Erleben von Ressourcen eine wichtige Rolle für Wohlbefinden und Gesundheit spielt. Unter Ressourcen werden Erfahrungen verstanden, die körperliche und seelische Grundbedürfnisse erfüllen. Menschen mit einem hohen Ressourcen-Erleben haben es leichter, Veränderungen zu begegnen, Neues zu lernen und Belastungen zu bewältigen. Gerade in Zeiten langanhaltender, komplexer Anforderungen es wichtig, die eigene Ressourcenaktivierung im Blick zu behalten, um gesund zu bleiben. Coaching mit Ressourcenaktivierung zielt darauf ab, Klienten dabei zu unterstützen, ihr vorhandenes Ressourcenpotenzial optimal zu nutzen und für herausfordernde Situationen im Alltag und im Berufsleben gezielt einzusetzen. Im Workshop lernen Sie einfache und kreative Methoden der Ressourcenaktivierung kennen, die Ihr Coaching noch effektiver machen!