Wolfgang Appenzeller

Wolfgang Appenzeller

Organisation

Bundespolizei

Persönliche Vorstellung

Polizist, Coach, Trainer.

Beauftragter für LSBTI bei der Bundespolizeidirektion München.

Möchte mit Positiver Psychologie einen Beitrag zum psychischen und physischen Wohlbefinden von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen leisten.

Beruflicher Schwerpunkt

Polizist

Berufsrelevante Abschlüsse

Sonntag
14:30 - 15.30
Raum 1
Vortrag
PP für Minderheiten

Positive Psychologie für LSBTI

Der Referent blickt durch die Brille der Positiven Psychologie auf Minderheitenstress bei LSBTI, erläuter, wie er entsteht und welche Auswirkungen er auf das psychische und physische Wohlbefinden hat. Er liefert einen Ansatz, wie man diesen Stress reduzieren, gut mit sich umgehen und aufblühen kann und bedient sich dabei der Self-Determination Theorie und Interventionen der Positiven Psychologie.