Erster Kongress des Dachverbands in Berlin

Samstag, 17. September 2016 - 9:00 bis Sonntag, 18. September 2016 - 17:15

Am 17.-18. September 2016 wird der erste Kongress des Dachverbands an der Freien Universität Berlin, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, stattfinden. An diesen beiden Tagen werden Forscher und Anwender der Positiven Psychologie ihre Arbeit vorstellen und zeigen, wie lebendig die PP im deutschsprachigen Raum bereits ist.

Ziele des Kongresses:

  • praktische Anwendungen der Positiven Psychologie in verschiedenen Feldern vorstellen, z.B. in Coaching & Psychotherapie, Gesundheit, Schule & Erziehung, Business & Führung
  • den aktuellen Forschungsstand der Positiven Psychologie zeigen und diskutieren, speziell für den deutschsprachigen Raum
  • den Austausch und Vernetzung von Anwendern und Forschern fördern
  • Studierende an die Positive Psychologie heranführen und für dieses Fachgebiet interessieren

Zielgruppe:

  • Interessierte an der Positiven Psychologie
  • Psycholog*innen, Pädagog*innen, Lehrer*inn, Erzieher*innen
  • Anwender (Coaches, Therapeuten, Berater, …)
  • Studierende der Psychologie, Kommunikationswissenschaften, Geisteswissenschaften
  • Mitglieder des Dachverbands

Referenten:

  • Anwender und Forscher aus dem Gebiet der Positiven Psychologie
  • Studierende, die Themen der Positiven Psychologie z.B. in Masterarbeiten oder Promotionen untersuchen

Form:

Fünf Keynotes namhafter Forscher beleuchten das Feld der Positiven Psychologie.

  • Prof. Bernhard Schmitz (Technische Universität Darmstadt ): Forschung zur Lebenskunst als Teil der PP
  • Prof. Rene Proyer (Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg): Möglichkeiten und Grenzen Positiver Interventionen: Eine Forschungsperspektive
  • Prof. Judith Glück (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt): Aktuelle psychologische Weisheitsforschung: Einige Erkenntnisse und viele offenen Fragen
  • Prof. Michaela Brohm (Universität Trier)
  • Prof. Kathrin Heinitz (Freie Universität Berlin)

Weiterhin werden mehrere parallele Schienen für Vorträge und Workshops angeboten, gegliedert nach Anwendungsbereichen: 

  • Coaching & Psychotherapie
  • Gesundheitsmanagement
  • Business & Wirtschaft
  • Schule & Erziehung

Eine Posterausstellung zeigt Forschungsarbeiten und Projekte.

Während der Pausen wird genügend Zeit für Austausch und Vernetzung sein.

Preise DACH-PP Kongress 2016

Early Bird

Regulär

Mitglieder

180 €

210 €

Mitglieder Studenten

70 €

100 €

Nicht-Mitglieder

220 €

250 €

Nicht-Mitglieder Studenten

120 €

150 €

Hier eine erste, vorläufige Übersicht der Beiträge. Die online-Anmeldemöglichkeit ist freigeschaltet.

Weitere Informationen incl. Programm finden Sie auf der Kongress Seite www.dach-pp.eu/kongress2016

 

Kongress 2018

Stimmen von Referenten und Teilnehmer/innen