Samstag 16:00 bis 17:00 Uhr
Raum: Hörsaal 2

Themengruppe: Business

 

 

 

Stärkenorientierte Personalentwicklung in der beruflichen Erstausbildung.

Stärkenorientierte Personalentwicklung in der beruflichen Erstausbildung.

Die meisten Auszubilden sind zum Beginn ihrer Ausbildung „erwachsene Kinder“ und zum Ende der Ausbildung „junge Erwachsene“. Neben der Vermittlung von Fach- und Methodenkompetenz ist die große Herausforderung in der Zeit, dass junge Menschen motiviert und engagiert ihre Ausbildung absolvieren und nicht vorzeitig die Ausbildung abbrechen.

Was kann eine Firma tun, um junge Menschen durch diesen Prozess erfolgreich zu begleiten?

Hier hat sich die stärkenorientierte Personalentwicklung in der Praxis bewährt. Der Fokus auf das, was bereits da ist und auf dem man aufbauen kann, ist oft viel nützlicher als ein Fokus auf die Dinge, die bis jetzt noch nicht vorhanden sind.

Stärkenorientierte Personalentwicklung beginnt schon beim Auswahlprozess und setzt sich über das Vertragsgespräch bis zum Ausbildungsende fort.

Michael Lochmann war lange Jahre in der Personalentwicklung eines großen deutschen Konzerns tätig und auch für die berufliche Erstausbildung mitverantwortlich. Sein Motto war: „Meine Aufgabe in der Personalentwicklung ist es nach den Perlen zu suchen die in jedem Menschen stecken und für das Unternehmen nutzbar zu machen.“

In diesem Vortrag stellt Michael Lochmann einige seiner Tools vor.

Die meisten Auszubilden sind zum Beginn ihrer Ausbildung „erwachsene Kinder“ und zum Ende der Ausbildung „junge Erwachsene“. Neben der Vermittlung von Fach- und Methodenkompetenz ist die große Herausforderung in der Zeit, dass junge Menschen motiviert und engagiert ihre Ausbildung absolvieren und nicht vorzeitig die Ausbildung abbrechen.

Was kann eine Firma tun, um junge Menschen durch diesen Prozess erfolgreich zu begleiten?

Hier hat sich die stärkenorientierte Personalentwicklung in der Praxis bewährt. Der Fokus auf das, was bereits da ist und auf dem man aufbauen kann, ist oft viel nützlicher als ein Fokus auf die Dinge, die bis jetzt noch nicht vorhanden sind.

Stärkenorientierte Personalentwicklung beginnt schon beim Auswahlprozess und setzt sich über das Vertragsgespräch bis zum Ausbildungsende fort.

Michael Lochmann war lange Jahre in der Personalentwicklung eines großen deutschen Konzerns tätig und auch für die berufliche Erstausbildung mitverantwortlich. Sein Motto war: „Meine Aufgabe in der Personalentwicklung ist es nach den Perlen zu suchen die in jedem Menschen stecken und für das Unternehmen nutzbar zu machen.“

In diesem Vortrag stellt Michael Lochmann einige seiner Tools vor.