Der Social Impact Preis des DACH-PP

Bad Aibling, 26.10.2021

Positive Veränderung unterstützen

Der Deutschsprachige Dachverband für Positive Psychologie e. V. zeichnet Projekte aus, die die Positive Psychologie gesellschaftlich nutzbar machen. Damit möchten wir zeigen, dass Positive Psychologie weit mehr ist als nur die Frage danach, was mich persönlich glücklich macht.

Wir zeichnen Projekte mit dem Social Impact Preis aus, die zu einer Verbesserung der Gesellschaft beitragen, indem sie Erkenntnisse der Positiven Psychologie für andere, oft weniger privilegierte Gruppen nutzbar machen. Dies kann zum Beispiel in der Flüchtlingshilfe, in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in Politik und Wirtschaft oder anderen sozial relevanten Gebieten geschehen. Mit dem Social Impact Preis unterstützen wir Projekte, die die Positive Psychologie gesellschaftswirksam umsetzen.

Prämien für soziale Projekte auf Basis der Positiven Psychologie

Wir zeichnen alle zwei Jahre Projekte aus und verleihen den Preis am Kongress des Dachverbands. Mit jeder Auszeichnung ist eine Prämie von 1000 € verbunden.

Wie geht das Verfahren für den SIP 2022?

  • Bewerbungsstart: Ab sofort können Projekte bei der Geschäftsstelle eingereicht werden. Dazu senden Sie bitte eine kurze und möglichst aussagekräftige Beschreibung des Projekts per Email.
  • Bewerbungsschluss ist der 01.06.2022
  • Alle vollständig eingereichten Beiträge werden von einer Jury geprüft, die aus Mitgliedern des Dachverbands und des Vorstands besteht.
  • Beim DACHPP Kongress im Oktober 2022 werden die drei Preisträger prämiert.

 

Preisträger 2020

Andrea Prehofer

Dein München e.V.

Dr. Jasmin Top

Kirsten Liebchen

Die Preisträger 2020 im Video https://youtu.be/kLNEjLN2-p8